Export Seite als DOC | Aktuelle Änderungen - Suchen:

Lexikon



BudoWiki wurde erstellt von: Sensei

Bearbeiten

ABE Ichiro

Ichiro Abe
Ichiro Abe (*1923, 10. Dan)

(JPN)

Berühmter japanischer Judo-Lehrer, lebte viele Jahre in Frankreich; 10. Dan. Geboren 12. November 1922 in der Präfektur Aktia. Studierte im Kodokan. Mit fast 30 Jahren war er bereits einer der jüngsten 6. Dan-Träger. Im Zuge einer Kampagne zur Förderung des Kodokan in Europa, ließ er sich in Frankreich nieder. Er studierte 1951 in Toulouse und 1954 in Paris und war technischer Direktor des Shudokan?. 1956 wurde auf seine Initiative der französische Kodokan-Verband (Union Fédéral Francais d'Amateurs de Judo Kodokan) gegründet. Später lebte er in Belgien. Am 8. Januar 2006 erhielt den 10. Dan verliehen. Das besondere daran war, dass erstamls in der Geschichte des Judo gleich drei verdienstvolle Judoka mit diesem hohen Grad ausgezeichnet wurden. Neben ABE erhielt auch Toshiro Daigo und Yoshimi Osawa diese Auszeichnung. Die Urkunden wurden anlässlich des Kagami Biraki (Neujahrs Reiskuchenfest) im Kodokan überreicht. Ichiro Abe starb am 27. Februar 2022 im Alter von 99 Jahren.

Werdegang: (gemäß Kodokan) (muss noch überprüft und korrekt übersetzt werden)

  • 1938 Eintritt in den und Graduierung zum Shodan
  • 1941 Abschluss der Maebashi Junior High School (heute Maebashi High School), Präfektur Gumma
  • 1944 Abschluss der Tokyo Higher Normal School in Leibeserziehung
  • 1946 Arbeitete als Sekretär des Kodokan
  • 1947 Professer an der Kashiwada bzw. Kazuwa Junior High School und der Izumi bzw. Kazu High School in Osaka
  • 1949 Arbeitete beim Sakai City Police Headquarters in Osaka
  • 1951 Meister des Shudokan Clubs in Toulouse, Frankreich
  • 1953 Technischer Direktor des belgischen Judoverbands
  • 1955 Technischer Berater der Europäischen Judo-Föderation
  • 1969 Leiter des internationalen Abteilung des Kodokan
  • 1977 Mitglied des Komitees des Nationalteams der Alljapanischen Judo Föderation (AJJF)
  • 1980 Präsident der Pacific Judo-Organisation, Direktor der Internationalen Abteilung des Kodokan und Mitglied des Vorstandes der AJJF
  • 1983 Generalsekretär der Asiatischen Judo-Föderation
  • 1985 Mitglied des japanischen Olympischen Komitees, Vorsitzender des internationalen Komitees der AJJF
  • 1996 Leitender Berater des Kodokan
  • 1997 Direktor der Graduierungsabteilung des Kodokan
  • 2006 Graduierung zum 10. Dan des Kodokan
Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 28.02.2022 14:43 Uhr | Seitenaufrufe: seit 03.10.2013